Hoteltipp: King Kamehamea Beach Resort auf Big Island Hawaii


Das King Kamehamea Beach Resort hat seinen Namen nicht von ungefähr: Nur etwa zehn Minuten entfernt liegt der wunderschöne Hulihee Palace, der einst die Ferienresidenz des hawaiianischen Königshauses war. Ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt: Der atemberaubende Sandstrand von Kailua-Kona. Dieser liegt praktisch vor der Tür dieses Traditionshotels und lädt zum Surfen, Schwimmen, oder einfach zum Erholen ein.

Wem der Pazifik ein wenig zu kalt ist, hat Gelegenheit, sich im Swimmingpool, Whirlpool oder im hauseigenen Wellness-Center zu entspannen. Aber womöglich kommen Sie gar nicht so viel dazu, denn auch sonst lässt sich in dieser Unterkunft einiges erleben: Shopping-Arkaden und ein großer Golfplatz sind gleich nebenan und gegen Gebühr können Sie beispielsweise Fahrräder oder Surfzubehör ausleihen. Die 460 Zimmer selbst sind ebenfalls sehr schön eingerichtet und mit TV, Balkon, Kaffeemaschine und Kühlschrank eingerichtet. Selbstverständlich haben alle Zimmer kostenloses WLAN.


Das Highlight: Die preisgekrönte Lu’au Party

Was das King Kamehamea Beach Resort aber so besonders macht, sind die traditionellen hawaiianischen Feste, bei denen jeden Abend hawaiianische Tänzer und Künstler auftreten. Für seine traditionellen Darbietungen hat das Hotel 2016 den „Best of West Hawaii“ Award gewonnen. Ein Lu’au ist in der hawaiianischen Kultur ein Fest, das traditionell für Gäste gegeben wird: Neben traditionellem hawaiianischen Essen, stehen dabei vor allem auch Tänze im Vordergrund. Natürlich wird der bekannte Hula getanzt, aber auch Speertänze und andere Darbietungen stehen auf dem Programm. Interessierte Gäste können sich nach dem Essen auch an traditionellen Handwerkstechniken versuchen und zum Beispiel lernen, wie man aus Kokosfasern Stoffe webt. Auch die Geheimnisse der traditionellen hawaiianischen Tattoos und ihrer Bedeutungen werden bei einer solchen Lu’au Party gelüftet.
Wer auf Big Island also eine echt hawaiianische Erfahrung machen möchte, sollte sich dieses Hotel einmal genauer ansehen!

 

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*