Gästebuch - Ihre Erfahrungen mit Pacific Travel House

100% echt, 100% unredigiert. Sie möchten mit Pacific Travel House verreisen und wollen sich vorher ein Bild über unser Unternehmen machen? Lesen Sie hier, was unsere Kunden über uns sagen! Sie sind selbst schon mit Pacific Travel House verreist? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Teilen Sie uns Ihre Meinung gerne in einem neuen Eintrag mit.


Marita und Klaus-Jürgen

05.08.2019

Unsere dritte Reise mit PTH führte uns über Hong Kong und Aukland in die Südsee auf die Cook Inseln. Zurück ging es über Las Vegas und Grand Canyon.
Eine sehr anspruchsvolle und erlebnisreiche Reise. Wie immer sehr gut vorbereitet und organisiert von PTH.
Es gab keine Probleme und wir sind sehr zufrieden.


Ralf

31.07.2019

Die 4. Südseetour ging auf die Cook Islands. Sehr gute Beratung durch Frau Lang. Organisation und Unterlagen waren stimmig. Vor allem der Mix aus Geschäftsleben auf Rarotonga, dem familiären Flair auf Atiu und dem Postkartenmotiv auf Aitutaki haben ein umfangreiches Bild von den CI gezeigt. Vielen Dank.
Einziges Manko, der überbuchte Flieger in Deutschland (aber das hat dann doch noch funktioniert).


Oskar Berger

16.07.2019

Bin seit einigen Tagen wieder zurück in der Heimat, von einer 2 wöchigen Südseetour. Cook-Inseln und Frz. Polynesien. Ein Traum! Dokumente waren alle tadellos! Ihre Erfahrungen zeigen sich echt in den Angeboten und Zusammenstellungen der Reisen. Weiter so!


Kathrin+Alfredo

14.07.2019

Wir kommen gerade von unserem vierwöchigen Westaustralien Roadtrip wieder und sind noch ganz begeistert.
Die Organisation, Ausgestaltung, Buchung, bis hin zur Betreuung vor Ort durch PTH waren maßgeschneidert und kompetent.
Auch die Betreuung durch die australische Partneragentur hat tadellos geklappt. Bei Ankunft im Hotel erwartete uns bereits ein dickes Paket mit Roadbook, Straßenatlas und Rucksack, die unsere Reise ungemein bereicherten und unsere täglichen Begleiter waren.
Vielen Dank nochmals für die Planung und bis bald.


Silke und Markus

01.07.2019

Wir hatten mit PTH eine Reise entlang der Ostküste von Australien gebucht. Beratung und Planung waren hervorragend (wie auch unsere beiden vorherigen Reisen in die Südsee und Neuseeland).
Alles hat bestens funktioniert, wir waren begeistert, ein toller Urlaub.


Anke

11.06.2019

Wir haben nun unsere erste Reise mit PTH hinter uns und sind sehr traurig.
Nicht, weil etwas schief gelaufen ist, sondern weil die Reise einfach genial war.
Alles war so, wie wir es uns vorgestellt hatten.
Bei der Reiseplanung wurden wir genau richtig beraten - alles war genau auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet.
Vielen Dank!


Lotte

30.05.2019

Wir haben dieses Jahr das erste Mal bei PTH gebucht.
Wir waren begeistert.
Die Reise hat super geklappt, die Informationen, die wir vorab bekamen, waren äußerst hilfreich.
Wir wurden bei Fragen immer sehr gut beraten.


Patricia

18.05.2019

6 Wochen Südsee-Auszeit mit PTH - besser kann man es nicht organisieren. Ich hatte noch nie soviel Informationsmaterial vorher (ich habe die Umschläge, die eintrudelten sogar gewogen ;)) und ich habe mich noch nie so gut aufgehoben gefühlt.
Aber nicht nur die Leistungen waren top, auch der Preis haute mich um. Keine Ahnung wie, aber es war ein Spitzenangebot. Man merkt, dass man es mit Spezialisten zu tun hat und eine sehr, sehr freundliche und persönliche Betreuung (besonderer Dank an D. Tomasevic!)- auch wenn mehrere hundert Kilometer dazwischenlagen.
DANKE für alles! Ihr seid spitze und bitte weitermachen!
An dem Blog arbeite ich noch...bin noch im Fiji-Modus *lol*


Rainer und Petra

28.04.2019

Als erstes möchten wir nochmal DANKE sagen: an Maike Lang und ihrem Team! Sie war in der Lage unsere persönlichen, individuellen Wünsche in unsere Rundreise einzuarbeiten und anstehende Probleme sofort zu lösen. Unsere Reise begann in Tokio. Dort hatten wir genügend Zeit die Stadt zu besichtigen und die landestypischen Gaumenfreuden zu genießen. Danach ging es nach Vanuatu um zu relaxen und eine Tour zum Yasur, dem noch aktiven Vulkan, zu machen.
Das nächste Ziel in Papua New Guinea war in Lissenung Island und ein wunderschönes Taucherparadies. Es war alles so familiär und alle so freundlich- wir haben uns jederzeit wohl gefühlt. Zum Schluss noch über Singapore zurück. In Singapore haben wir zum Abschluss einen traumhaft schönen Tag in der luxuriösen Großstadtmetropole verbringen können.
Viel herumgekommen sind wir in der kurzen Zeit und haben auch viel gesehen und nette Menschen kennengelernt. Wir werden uns bestimmt wieder einmal bei PTH für eine Reise melden!


Petra

20.04.2019

Es war eine schöne Reise, weil authentisch: die Freude der Einheimischen bei unserem Empfang war echt, die Show-Programme wurden von Schülern durchgeführt. Alle haben sich Mühe gemacht. Das einheimische Essen mit Taro-Wurzeln, sea-weed und schwarzen Krabben war gesund, schmackhaft und ungewöhnlich. Sehr gut auch das frische, gekühlte Kokosnusswasser! Die hygienischen Bedingungen waren sehr gut. Man musste auch als Mensch, der in einem mikrobiologischen Labor gearbeitet hat, keine Angst vor Infektionen haben. Die Atmosphäre an Bord war angenehm, freundliches Personal, guter Service. Im Speisesaal war es zuweilen laut. Die Seefahrt war z. T. etwas stürmisch, aber obwohl die Aranui 5 keine Stabilisatoren hat, habe ich die Schaukelei ohne größere Schwierigkeiten schadlos überstanden. Die Reise wurde von Damir Tomasevic hervorragend organisiert, es gab nicht die kleinste Panne. Auch die Anreise hat gut geklappt.
Aber Achtung: auch eine im Duty-free (Firma Heinemann, Berlin-Tegel) erworbene und ordnungsgemäß verschweißte Tüte mit Cremetube (200 ml), die ich nach Aufgabe des Koffers erwarb und im Handgepäck trug, wurde mir in Auckland vom "Aviation Security Service" mit dem Bemerken weggenommen, was in Deutschland verschweisst würde, interessierte hier in Neuseeland nicht. Ich möge das im hiesigen Duty Free in NZ (Auckland) kaufen. Der Herr hatte weder eine ID-Nummer noch einen Namen, trat ungewöhnlich hart und anonym auf. Vielleicht wäre es gut, wenn sich die Firmen auf den Flughäfen absprechen könnten. Nichts kaufen, wenn man über Neuseeland reist.