Gästebuch - Ihre Erfahrungen mit Pacific Travel House

100% echt, 100% unredigiert. Sie möchten mit Pacific Travel House verreisen und wollen sich vorher ein Bild über unser Unternehmen machen? Lesen Sie hier, was unsere Kunden über uns sagen! Sie sind selbst schon mit Pacific Travel House verreist? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Teilen Sie uns Ihre Meinung gerne in einem neuen Eintrag mit.


S. G. Wehnert

04.12.2017

Vorsicht. Abzocke!

Eine wirklich sehr nette und kompetente Beratung machte es uns leicht die bekanntlich nicht gerade billige Urlaubsdestination Fidschi-Samoa-Tonga buchen zu wollen.
Auch den deftigen Aufschlag für bessere Unterkünfte nahmen wir daher vertrauensvoll in Kauf.
Kurz vor der Abreise zu erfahren, dass bei der ersten Insel nur 15 Kilo Gepäck möglich sind und die Lösung der Agentur darin bestand das Restgepäck auf dem Festland zu deponieren, hätte uns vielleicht schon stutzig machen sollen.

Die herrlich angenehmen 30 Grad auf Fidschi erfreuten uns im ersten Moment natürlich sehr, jedoch hätten wir uns für die „fünf Stunden“ Wartezeit auf die Fähre gern luftigere Kleidung angezogen.

Auf Matamanoa, der ersten Station, legten sich die Animateure mächtig ins Zeug, konnten Urlaubsfreude jedoch immer nur kurzfristig aufkommen lassen, da die Verpflegung wirklich eine Katastrophe war. Nur an einem der fünf Tage gelang den Köchen ein akzeptables Frühstücksomelett, dass nicht matschig und ungebräunt auf den Tisch kam. Und leider auch an jedem Abend war das Essen, trotz toller Beschreibung auf der Menükarte, einfach nur unterstes Niveau.

Im Coconut Island Resort hatten wir uns einen Overwater-Bungalow gegönnt, mussten jedoch schon gleich nach dem Betreten schockiert feststellen, in welch gammeligen Zustand sich die Unterkunft befand. Sofort fiel das aufgeplatzte Polster und die schmierig fleckige Liegenauflage auf der Terrasse ins Auge, aber auch das zweite Waschbecken war und blieb unbenutzbar, wobei es Handtücher gab, die man bestenfalls im billigsten Garnihotel auf dem Lande vermuten würde.
Es war Zeit Pazific Travel House zu kontaktieren. Doch siehe da: nichts mehr mit freundlich und hilfsbereit. Der Geschäftsführer schrieb lapidar zurück: Alle Kunden seien bisher hier sehr zufrieden gewesen.
Alles alles die Schuld des dummen Kunden?
Immerhin fragte man uns danach mehrfach im Resort ob wir „Extra-Towels“ haben wollten, stellten die Mängel jedoch keineswegs ab.
Natürlich wollten wir uns den Aufenthalt in solch einer exotischen Umgebung dennoch nicht vermiesen lassen. Doch was war das? Der Zugang zum wunderschönen Strand war reglementiert, ein Wächter verlangte umgerechnet ca. 7 Euro für jeden Besuch!
Na ja, immerhin hatten wir ja einen Overwater-Bungalow. Aber was war da? Das darf doch nicht wahr sein! Keiner dieser Überwasser-Unterkünfte hatte einen Zugang zum Wasser!

Es kann jedem Interessenten nur dringend angeraten werden, sich wirklich sehr genau und kritisch mit den Angeboten von Pazific Travel House auseinander zu setzen.

Sehr geehrter Herr Wehnert,
wir haben uns auf die „Fahne“ geschrieben, mit unserer Arbeit erst dann zufrieden zu sein, wenn sie als Gast zufrieden von ihrer Reise zurückkommen. Das haben wir bei Ihnen offensichtlich nicht geschafft. Das ist sehr schade und tut uns leid. Gerne möchten wir zu Ihren Eindrücken wie folgt Stellung nehmen: Dass auf Helikopterflügen nur eingeschränkt Gepäck mitgenommen werden darf, ist allgemein bekannt. Wir hatten Ihnen dies vor Abreise schriftlich mitgeteilt und Ihnen die kostenlos Lösung vorgeschlagen, Übergepäck in Nadi zu belassen.

Bezüglich der Mahlzeiten waren unserer bisherigen Gäste mit dem Resort und den Mahlzeiten immer zufrieden. Letztlich ist die Verpflegung auch immer ein stückweit Geschmackssache und daher subjektiv. Wir haben Ihre Anmerkungen zur Verpflegung auf Matamanoa gerne an das Resort weitergegeben.

Sie hatten uns die angeblichen Missstände im Coconut Beach Club aus ihrem Urlaub beschrieben. Direkt als wir Ihre Nachricht erhielten, haben wir uns mit dem Resort in Verbindung gesetzt und 12 Stunden später (Zeitverschiebung) stand der Housekeeping Service vor Ihrer Tür, um diese Missstände abzustellen. Den detaillierten Mailverlauf mit dem Hotel während ihres Aufenthalts dazu können wir gerne zusenden.


Aus Gründen der Sicherheit, gibt es von den Overwater Bungalows keine Treppen ins Wasser. Diese Treppen gibt es nur bei den OW Bungalows in Französisch Polynesien. Um Missverständnisse bei Kunden in Zukunft zu vermeiden, haben wir nun in der Hotelbeschreibung des Coconut Beach Club dezidiert auf diese Tatsache hingewiesen.

Das Hotel hat einen kleinen Sandstrand, der natürlich jederzeit kostenlos benutzt werden kann. Der Strand des Nachbargrundstückes ist privat, weshalb der Eigentümer eine Nutzungsgebühr verlangen kann. In Samoa sind nicht alle Strände öffentlich zugänglich. Ihre 7 Euro hätte das samoanische Dorf, dem der Strand gehört, sicherlich gefreut und geholfen, am Tourismus der Insel teil zu haben. Im weitesten Sinne nennt man so etwas sogar sanften Tourismus. Wir nehmen ihre Kritik dazu natürlich dennoch gerne auf und werden dieses Detail unseren Kunden zukünftig mitteilen.

In den beiden Mails, die wir uns während Ihrer Reise geschrieben haben, hatte ich Sie beide Male gefragt, was wir tun können, um zu helfen. Darauf habe ich leider bis heute keine Antwort von Ihnen erhalten. Meine Kollegin Frau Andrea Baumann hat letztes Jahr auf Matamanoa geheiratet, meine Kollegin Frau Nathalie Storz hat sich diese Jahr im Frühling das Coconut Beach Club Hotel angeschaut. Beide sind von den Unterkünften absolut überzeugt und würden beide Resorts weiterhin jederzeit empfehlen.

Die Insulaner sind das freundlichste Volk, das ich kenne, es ist dort nicht einmal üblich Trinkgeld zu geben. Ihre Erlebnisse in der Südsee als Abzocke zu bezeichnen ist daher meiner Meinung nach nicht korrekt!

Pacific Travel House hat wirklich alles getan, um ihren Wünschen nachzukommen und etwaige Missstände abzustellen. Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie mich bitte gerne direkt an unter 089/54321-812.

Viele Grüße,
Jörg Poppen (Geschäftsführer)


Birgit und Ralf

26.11.2017

Liebe Frau Baumann, lieber Herr Poppen,
wir bedanken uns ganz herzlich für die perfekt organisierte Reise nach Süd Australien. Einen ausführlichen Reisebericht senden wir Ihnen für Ihren Reiseblog zu . Das war die dritte Reise die wir bei Ihnen gebucht haben und bestimmt nicht die letzte, wir freuen uns auf den nächsten Urlaub mit Ihnen.
Liebe Grüße
Birgit und Ralf Bursch


Armin und Petra

25.10.2017

Vielen Dank an Frau Piskurek. Die Ausarbeitung unserer Reise zu den Cook-Inseln und Bora Bora war wieder klasse. Leider war die Zeit auf Rarotonga (Sokala Village) und vor allem auf Aitutaki (Beach Villas) viel zu kurz. Dort wären wir gerne länger geblieben...es war einfach zu schön. Wir haben uns mit dieser Reise einen weiteren Südsee-Traum erfüllt. Wir haben auf allen 3 Inseln sehr schöne Tauchgänge gemacht.
Den Rückflug würden wir beim nächsten mal nicht mehr über LA machen...
Also ganz lieben Dank! Bis zum nächsten Mal.


Matthias und Barbara

06.08.2017

Aloha lieber Herr Poppen!
Wir möchten uns ganz herzlich für die wunderbare Reisezusammenstellung, Beratung und Betreuung für unsere Reise auf 4 hawaiianische Inseln bei Ihnen bedanken.
Wir hatten eine traumhafte Reise, Sie haben uns dabei geholfen unseren Hawai’i Traum zu erfüllen!
Die Reise hat unsere hohen Erwartungen bei Weitem übertroffen!
Ihre Tipps und Vorschläge, Empfehlungen, die Auswahl der Hotels, die Reise-Reihenfolge der Inseln, waren hervorragend und mit Sachkenntnis und Sorgfalt zusammengestellt und ganz auf unsere Bedürfnisse/Wünsche ausgerichtet. Sie haben unsere (auch mal recht kurzfristigen) Änderungen aufgegriffen und uns ausführlich und sehr gut dazu beraten.
Wir haben Sie bereits mehrfach weiterempfohlen und werden sicherlich beim nächsten Mal wieder bei Ihnen buchen!

Mahalo,
Barbara und Matthias Paul


Elisabeth & Alexander

25.06.2017

Liebes PTH Team,
wir möchten uns herzlich bei Ihnen für die Organisation der Reise bedanken. Wir haben das erste Mal über ein Reisebüro gebucht und auch ohne detaillierte Angaben im Vorfeld wurde eine für uns perfekt passende Reise zusammengestellt. Wir waren in Sydney, Vanuatu, Fiji und Seoul. Wir haben viel gesehen, viel erlebt und uns immer absolut wohl gefühlt.
Alle Flüge, alle Transfers, alle Unterkünfte, Ausflüge etc. haben perfekt funktioniert und waren genau das, was wir selbst auch gebucht hätten. Was uns besonders begeistert hat war, dass wir normalerweise sehr rustikal unterwegs sind und wir die Befürchtung hatten, dass das bei einem Reisebüro nicht möglich ist, aber genau darauf wurde ebenfalls Rücksicht genommen.
Die Ausflüge waren eine Mischung aus Natur, Kultur und Tauchen.
Für alle, die mehr Details zur Reise wissen möchten, kann das in unserem Reiseblog nachlesen:
http://alexundlisiindersuedsee.blogspot.co.at/

Vielen Dank,
Lg Elisabeth & Alexander


Angela und Alf

22.06.2017

Bula liebe PTH-Team,
das erste mal in der Südsee, das erste mal pacific-travel-house und wir sind begeistert. Die Beratung vor der Reise, die Abfrage unserer Wünsche, die Organisation der Reise, alles bestens. Sollte es noch einmal eine Reise in diese Gegend geben, werden wir wieder auf Sie zurückgreifen.
Ganz speziellen Dank an Frau Piskurek!

Herzliche Grüße aus Halle
Angela und Alf


Katharina und Karlheinz

16.06.2017

Aloha und ganz herzliches Dank an Frau Baumann und das ganze Team in München,
eine der wenigen "organisierten Reisen", (wir sind sonst im Camper und selbstorganisiert unterwegs)
und wir waren absolut zufrieden mit der Organisation, dem Service und dem problemlosen Ablauf unserer Hawaii-Reise. Die fast 4 Wochen vergingen wie im Flug, wir haben 4 Inseln besucht und sind begeistert zurück gekehrt. Absolut empfehlenswert sind die B6B Unterkünfte, ein warmes Willkommen, die "Wohnungen" mit sehr viel Platz, viel Komfort... einfach traumhaft.... Danke und gerne bis zum nächsten Mal


18.05.2017

Liebes PTH-Team, liebe Frau Storz, liebe Frau Fliri,
vielen Dank für die perfekte Organisation meiner Neuseeland-Reise. Ich war zum ersten Mal dort. Allein und dann auch gleich 6 Wochen (auch ein Novum für einen Kurzurlauber).
Der Flug über Singapur mit Aufenthalt im SandsBay - ohne Worte. Weiterflug nach Christchurch und Autoübergabe haben reibungslos geklappt. Dank der Reisemappe und meinem ReiseTagebuch mit vielen Tipps, was ich in den 38 Tagen NZ machen kann haben mir sehr geholfen.
Bei meinen in Summe 24 Unterkünften waren wirklich die Meisten einfach grossartig - ob in Te Anau (South Fjord B&B) - riesiges Zimmer mit Terasse und Aussicht auf Berge und See und dazwischen Natur, Natur, Natur. Oder in Dunedin (Brother B&B) mitten in der Stadt mit Aussicht auf die "schottische" Kathedrale. Oder in Hahei (Hahei B&B)...nicht weit vom rosa Strand (der schimmert wirklich rosa) und vom Cathedral cove. Oder oder oder....! Alle vorab gebuchten Events haben einwandfrei geklappt ...an der Fähre in Picton hatte ich sogar das Gefühl die warten schon auf mich :-). Auch beim Rückflug von Auckland hat mir die Dame vom CheckIN noch mit meinem Gepäckproblem geholfen, obwohl die Schlange hinter mir schon lang war.
Auch hier nochmals Danke an PTH, dass ich das Auto vom Süden mit in den Norden mitnehmen konnte - ist nicht so selbstverständlich, wie ich von anderen Reisenden erfahren habe.
Die Kiwis sind wirklich mehr als freundlich und hilfsbereit gepaart mit einer gewissen Gelassenheit (it is tomorrows Problem) haben mich bei meiner Reise durch Ihr Land zusätzlich unterstützt, so dass ich wirklich Alles gesehen oder gemacht habe, was man als Neuseeland-Neuling so machen sollte und darüber hinaus wohl noch das ein oder andere mehr.
Daher Dank an PTH und die Kiwis - ich komme wieder - gerne mit PTH.


Familie A.

09.05.2017

Lieber Herr Poppen,
wir bedanken uns ganz herzlich für die wunderbar zusammengestellte Hawaii-Reise im April. Die 3 Wochen sind (leider) wie im Flug vergangen. Nachdem wir bereits 2011 mit Pacific Travel House die besten Erfahrungen gemacht haben, damals haben wir eine Fijii-Rundreise genossen, haben wir uns sehr gern wieder für PTH entschieden. Dieses Mal mit Kind. Alle Flüge, Transfers, die Mietwagenbuchungen und Übernachtungen haben einwandfrei geklappt. Wegen der Vielzahl an Stationen hatten wir da schon Respekt :-) Danke, dass Sie diese Reise zu einem echten Familienabenteuer gemacht haben. Von den Tagen zwischen Strand, Regenwald und Vulkanen werden wir noch lang träumen.


Roswitha und Frank

28.04.2017

Liebes PTH-Team, lieber Herr Poppen,
unsere 4-wöchige Reise nach Hawaii, Tahiti, Moorea, Bora Bora und Los Angeles war mal wieder ein Traum und perfekt organisiert. Wir sind jetzt zum 3. Mal mit PTH gereist und obwohl wir alles telefonisch oder per email klären (wir wohnen in der Nähe von Köln), waren die Reisen jedes Mal perfekt auf uns zugeschnitten. Herzlichen Dank für die tolle und professionelle Beratung. Wir waren in Französisch Polynesien auf allen 3 Inseln immer in InterContinental Hotels, wodurch wir einen Rabatt bekamen und der Preis für den Wasserbunglow auf Bora Bora auch in eine Region kam, die sich der ein oder andere doch mal leisten möchte, der heute vielleicht denk, das kann ich mir niemals erlauben. Bitte fragen sie gerne Herrn Popper, er informiert sie gerne. Auf Bora Bora haben wir und für das InterConti Le Moana entschieden und können jetzt sagen, das war die perfekte Entscheidung. Zum einen fanden wir es angenehmer auf der Hauptinsel zu sein und nicht auf dem Motu, wo man das Hotel nur mittels Boot verlassen kann. Wir konnten das Hotel jederzeit ohne Umstände verlassen, am gegenüberliegendem Strand von Matira Beach den Sonnenuntergang sehen und im Supermarkt günstiger einkaufen als alles teuer im Hotel zu zahlen. Man muss natürlich sagen, in Polynesien ist nichts wirklich günstig;-) aber das weiss man wenn man dort hinfliegt. Zum InterConti Le Moana kann man auch noch sagen, das dieses Hotel einfach perfekt liegt, die Bungalows stehen im seichten Wasser, die Farben sind einfach traumhaft und man kann mit dem Kajak zum Korallengarten paddeln. Jeden Tag kamen etliche Rochen an unserem Bungalow vorbei geschwommen, an einem Morgen, ganz früh um 6:30 Uhr kam ein kleiner Hai vorbei. Einfach traumhaft dort Urlaub zu machen.
Wir werden auf jeden Fall wieder mit PTH reisen und freuen uns schon auf das nächste Mal.
Vielen Dank noch einmal.
Mahalo und maururu