Maui Urlaub – Die Zauberinsel Hawaiis entdecken


Big Beach MauiDer Zauber Maui’s lässt sich nur schwer beschreiben, man muss diesen mit eigenen Augen sehen. Die zweitgrößte Insel Hawaiis ist besonders beliebt bei Besuchern und das liegt sicherlich an den kleinen Dörfern, den stilvollen Hotels und den wunderschönen Stränden, welche zu den besten der Welt zählen.

Eine Legende der Insel besagt, dass der Halbgott Maui die hawaiischen Inseln aus dem Meer gezogen und die Sonne auf dem Haleakala, der höchsten Erhebung der Insel, mit einem Lasso eingefangen hat, um den Tag zu verlängern. Maui wurde nach diesem mythischen Wesen benannt.

HaleakalaIn früheren Jahren war es die Stadt Lahaina, die für fünf Jahrzente das Regierungszentrum Hawaiis und der Mittelpunkt des Walfanges war. Hier ankerten gleichzeitig bis zu 500 Schiffe. Die erste Zuckerraffinerie nahm 1828 den Betrieb auf Maui auf, dies hatte zur Folge, dass Plantagenarbeiter aus der ganzen Welt nach Maui kamen und Ihre Kulturen und die Küche der verschiedenen Länder mit auf die hawaiianischen Inseln brachten. Dieser multikulturelle Mix ist auf ganz Hawaii zu spüren. Die Geschichte von Maui kann man sehr gut auf dem Lahaina Historic Trail erleben. Auf Bronzetafeln in der Nähe der Front Street finden Sie immer wieder Beschreibungen zu den Sehenswürdigkeiten und deren Geschichte. Der interessante Weg führt von der Walfängerzeit über die Missionierung bis hin zu den Einwanderern und den Plantagen.

Die Natur auf Maui ist einzigartig, von tropischen Wäldern bis hin zu Wüstenähnlichen Regionen, hier können Sie sogar über den Wolken wandern.

Highlights auf Maui:

  • Maui Seven pool Haleakala National Park: hier befindet sich die höchste Erhebung auf Maui mit 3055 m.
  • Iao Valley State Park: schönes Wandergebiet mit der Iao Needle (grüne Felsnadel), welche 365 Meter hoch aufragt.
  • Jodo Mission in Lahaina: hier kommt man sich vor als wäre man mitten in Japan.
  • Lahaina Historic Trail: Beschreibung siehe oben
  • Die Panoramastrasse nach Hana, 83,5 km lang und mit 620 Kurven, sowie 59 Brücken zählt sie zu den schönsten Strassen Hawaiis. Dauer der Fahrt zwischen 2 und 4 Stunden.
  • Strände: Kaanapali Beach (hier finden Sie auch die Klippenspringer), Wailea Beach, Kihei
  • Whale Watching: Dezember bis Mai

Unser Tipp:

Fahren Sie früh morgens zum Visitor Center auf den Vulkan Haleakala, von dort haben Sie einen atemberaubenden Blick und können den Sonnenaufgang genießen. Hier treffen Sie auch viele Einheimische, welche dieses unvergessliche Ereignis immer wieder ansehen.

Und für alle, welche den Bund fürs Leben in dieser unglaubliche Umgebung schließen möchten, haben wir hier die perfekten Hochzeitsarrangements für eine Hochzeit auf Hawaii.

Diesen Artikel jetzt teilen:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*

*