Maui Ocean Center

Maui-Ocean-Center.jpg

Wo:
an der Südküste Mauis

Wie hinkommen:
Aquarium Bus (2xtäglich; 5$) oder Mietwagen; Highway 30, 192 Ma'alaea Road,
Wailuku

Für wen:
Familien & Tierfreunde

Eine Top-Attraktion vor allem für Familien, ist der Besuch des ausgezeichneten Maui Ocean Centers. Das riesige Aquarium am Maalaea Hafen im Süden der Insel ist sehr lehrreich aufgebaut und bietet Kindern jede Menge zum Anfassen und Entdecken. Dabei geht man im Maui Ocean Center höchst respektvoll mit den Tieren um. Auf die Ausstellung von Delfinen oder Robben wird aus Tierschutzgründen verzichtet.

Auf über 60 Ausstellungsflächen warten mehrere hundert Lebewesen des Meeres darauf, von den Gästen entdeckt zu werden. Strahlend-bunte Fische und unterschiedliche Korallenformen begegnen Urlaubern hier ebenso wie die großen Bewohner des Pazifiks zum Beispiel Hammerhaie, Rochen oder Grüne Meeresschildkröten.

Maui-Ocean-Center-Karte.jpg

Eines der eindrucksvollsten Areale ist die Sea Jelly Gallery in der man unterschiedliche Arten von Quallen erkunden kann. Manch einer kann stundenlang die fast durchsichtigen Ohrenquallen beobachten, die sich wie schwebend durchs Wasser bewegen. Bunt und wuselig geht es hingegen im The Living Reef zu. In diesem Teil des Aquariums konnte ein komplettes Riff naturgetreu nachgebaut werden. Hier leben und entwickeln sich die Tiere und Pflanzen wie in einem echten Riff. Täglich stattfindende Special Events von der Quallen-Entdeckungsstation bis zur Fins & Flipper Tour runden das Angebot ab.

Ein Rundgang durch das Maui Ocean Center dauert durchschnittlich etwa 2 Stunden. Das Aquarium ist täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr (im Juli und August bis 18:00 Uhr) geöffnet, der Eintritt kostet für Erwachsene 34,95$, Kinder zahlen 24,95$.


Alle Preisangaben Stand Dezember 2021


© Bilder: Maui Ocean Center / HTA - Tor Johnson | Karte Maui Ocean Center / mauioceancenter.com