Maupiti – die Unberührte

Größe:
11 km² (1 Insel, 5 Motus)

Einwohner:
1.200

Hauptort:
Vaiea


Lust auf Urlaub in Maupiti?
Wir stellen Ihren Traumurlaub individuell zusammen!

Jetzt beraten lassen!

Maupiti ist ein wahrgewordener Inseltraum. Kein Wunder, dass die Legende besagt, die Schwesterinseln Raiatea und Tahaa hätten Maupiti verscheucht, weil diese neidisch auf deren Schönheit waren. Das kleine Eiland mit seinen fünf rundherum platzierten Motus gehört zu Französisch-Polynesien und zählt zu den Gesellschaftsinseln. Die Insel wird aufgrund der geografischen Ähnlichkeit oft als kleine Schwester Bora Boras bezeichnet und hat viele Beinamen. Die Unberührte, die Natürliche, die Bewahrte, sind nur drei davon und alle zeugen von der ursprünglichen Schönheit, die auf Maupiti zu finden ist.

Maupiti.jpg

Die Anreise auf diese 280 km nordwestlich von Tahiti gelegene Insel erfolgt per Flugzeug in ca. 20 Minuten von Bora Bora (1 x wöchentlich) Raiatea ( 3 x wöchentlich) oder Papeete ( 4 x wöchentlich) zum Flughafen Maupiti, der auf dem Motu Tuanai liegt, oder per Maupiti Express Fähre von Bora Bora aus (3 x wöchentlich) zum Anlegeplatz bei Vaiea. Auf Maupiti gibt es nur eine Straße und kaum Autos. Man bewegt sich auf der Hauptinsel vor allem zu Fuß, per Fahrrad oder Moped, zu den vorgelagerten Motus gelangt man mit dem Boot in wenigen Minuten. Obwohl Maupiti mittlerweile über einige Pensionen verfügt, ist es noch weit vom Glamour und den High Class Resorts Bora Boras oder Tahitis entfernt. Hier fügt sich jedes Haus perfekt in die Umgebung ein, das Slow-Down Gefühl wird allerorts zelebriert und Besucher, die wirkliches Südsee-Feeling suchen, sind hier genau richtig.

Lagune-Maupiti.jpg

Auf dem kleinen Eiland gibt es wenige Sehenswürdigkeiten. Die Hauptattraktion der Insel ist das tropische Korallensaumriff auf dem die fünf Motus in einem Ring aufliegen. Ein Paradies für Schnorchler, aber auch für andere Wassersportler wie Kanuten, Kayakfahrer oder Sportfischer. Wer neben Unterwasserabenteuer und Strandtagen noch weitere Aktivitäten auf der kleine Gesellschaftsinsel sucht, dem seien folgenden Highlights während des Maupiti Urlaubs empfohlen.

Sehenswürdigkeiten auf Maupiti

Teurafaatiu.jpg

Wanderung zum Mount Teurafaatiu & Hotu Paraoa

Neben Aktivitäten auf und unter Wasser hat die Hauptinsel selbst, die von zwei charakteristischen Erhebungen geprägt ist, tolle Wanderrouten zu bieten, die aktive Urlauber mit atemberaubenden Blicken belohnen.

Marae-Maupiti.jpg

Tal von Haranai & Marae Vaiahu

Die zwei wichtigsten historischen Stätten der Insel können in einem Tagesausflug mit dem Fahrrad bequem erkundet werden.

Motu-Hopping.jpg

Motu-Hopping

Nicht nur die Überfahrt von der Hauptinsel ist ein Erlebnis. Die fünf vorgelagerten Motus bergen alle ihr eigenes Highlight. Welches?

© Bilder: Maupiti / Zoltan Lengyel | Lagune Maupiti / Zoltan Lengyel | Teurafaatiu / Zoltan Lengyel | Marae Maupiti / Zoltan Lengyel | Motu-Hopping / vequaudfrancois - flickr