Blaue Lagune Rangiroa

Blue-Lagoon-Luftaufnahme.jpg

Wo:
ca. 1 Stunde Bootsfahrt von Avatoru entfernt

Wie hinkommen:
Tourenanbieter vor Ort

Für wen:
alle, die Südsee-Feeling pur möchten

Mehr Südsee geht nicht mehr! Ein Ausflug zur Blue Lagoon ist eine der Hauptattraktionen bei einer Reise nach Rangiroa und das zurecht: die Natur hat hier ein unvergleichliches Kleinod geschaffen, das so kein zweites Mal mehr existiert.

Der Trip zur Lagune ist ein Tagesausflug und kann bei den ortsansässigen Anbietern oder meist auch direkt bei der Unterkunft vor Ort gebucht werden. Die vergleichsweise lange Bootsfahrt von einer Stunde bis zur Lagune lohnt sich allemal: hier formt das Korallenriff, innerhalb der Lagune von Rangiroa, einen kleinen natürlichen Pool, quasi eine Lagune in der Lagune, die perfekte Voraussetzungen zum Schwimmen und Schnorcheln bietet. Dazu noch ein puderweißer Sandstrand und Kokospalmen - und das Postkartenidyll ist perfekt.

Blaue-Lagune.jpg

Die Fahrt zur Blauen Lagune wird meist mit einem Glasbodenboot durchgeführt, sodass Urlauber bereits den ganzen Weg über die farbenfrohe Unterwasserwelt des Südpazifiks, inklusive Delfine, bewundern können. An der Blue Lagoon, die kurz vor dem Motu Taeoo liegt, angekommen, offenbart sich ein riesiges natürliches Aquarium mit ganzen Schwärmen bunter Fische. In der Lagune kann man hüfttief waten, schnorcheln oder schwimmen, am Strand wird zudem von den meisten Anbietern dann ein Picknick oder Barbecue organisiert.