Parker Ranch & Anna Ranch

Parker-Ranch.jpg

Wo:
im Norden Big Islands

Wie hinkommen:
Mietwagen; Parker Ranch: 661304 Mamalahoa Hwy, Waimea; Anna Ranch: 65-1480 Kawaihae Rd, Waimea.

Für wen:
Naturliebhaber & Geschichtsinteressierte

Auf Big Island trägt nicht nur der einzigartige Kona Coffee Belt, zu Prosperität und Reichtum der Inselbewohner bei, sondern auch eine der größten Ranches der USA: die Parker Ranch. Die 1847 gegründete Ranch erstreckt sich im Norden bei Waimea auf über 900 km² und beherbergt über 60.000 Rinder. Hier arbeiten zahlreiche hawaiianische Cowboys, paniolos genannt. Bis 2015 waren von paniolos geführte Touren und Reitausflüge auf der Ranch möglich, nach einer Neuausrichtung der Unternehmensstrategie, werden Besuchern diese interessanten Einblicke in das tägliche Leben auf der Ranch leider nicht mehr gewährt. Weiterhin offen für Urlauber sind allerdings die beiden historic homes, Puuopelu and Mana Hale, in denen die Geschichte der Parker-Familie von der Ankunft John Palmer Parkers auf Big Island bis heute nachgezeichnet wird. Hier findet man zahlreiche Fotografien, Dinge des täglichen Alltags und antike Möbel aus der Ranchgründungszeit, zudem beschäftigt sich ein sehr interessanter Film mit der Geschichte der Ranch und der Entstehung der paniolo-Kultur. Die historic houses sind kostenlos zugänglich montags bis freitags von 08:00 – 16:00 Uhr.

Paniolos.jpg

Ebenfalls in Waimea liegt die Anna Ranch mit ihrer historischen Schmiede und Sattelmacherei. Hier lernt man jede Menge Wissenswertes über das Ranchleben auf Hawaii um 1900. Der Eintritt ist kostenlos, ein Spazierweg führt über das Gelände, ausführliche Schautafeln informieren den Besucher zu den jeweils interessanten Punkten. Für die ebenfalls angebotenen, geführten Touren um 10:00 bzw. 13:00 Uhr wird eine Gebühr von 10$/Person erhoben, Reservierungen sind erwünscht. Mit der Tour bekommt man auch Zugang zum historischen Haupthaus der Ranch. Das Areal ist dienstags bis freitags von 10:00 – 15:00 Uhr geöffnet.

© Bilder: Parker Ranch / BIVB- Ethan Tweedie | Paniolos / Hawaii Tourism Japan