Tantalus Round Top Drive

RoundTop-Ausblick.jpg

Wo:
im Süden Oahus

Wie hinkommen:

Route beginnt ab Makiki Heights, Round Top Drive Road

Für wen:
Naturliebhaber

Urlauber, die sich einen Eindruck über die vielfältige Umgebung rund um Honolulu verschaffen möchten, sollten sich einen Nachmittag Zeit nehmen und den beliebten Tantalus Drive, der vom anderen Ende kommend, Round Top Drive heißt, zu befahren. Hier, nur einen Katzensprung vom geschäftigen Großstadtleben Honolulus entfernt, befindet sich ein Naturidyll, dessen Besuch bei Ihrem Oahu Urlaub nicht fehlen sollte.

Der Tantalus Drive ist ein etwa 15 Kilometer langer Rundweg oberhalb Waikikis, der hinter jeder Serpentine neue Eindrücke verspricht. Besucher fahren durch eine unglaublich grüne, vielfältige Vegetation, eine Art tropischer Regenwald, der üppig über der Straße hängt. Zahlreiche Aussichtspunkte auf der seit 2007 zu den National Historic Places der USA gehörenden Straße eröffnen eindrucksvolle Einblicke in die Umgebung rund um die Hauptstadt.

Puu-Ualakaa.jpg

Bis auf 600 Höhenmeter schlängelt sich die Straße zum Pu’u Ualakaa State Park hin. Hier liegt der atemberaubendste Aussichtpunkt des Rundweges: Vom dem Lookout hat man einen traumhaften Blick über den Punchbowl Krater, den Ewa Beach und Waikiki, den Diamond Head und das Manoa Valley sowie über die gesamte Skyline Downtown Honolulus. Versuchen Sie zur Dämmerung dort zu sein, die Aussicht ist dann unvergleichlich.

Der Tantalus Drive startet ganz in der Nähe des Punchbowl Cemetery an der Round Top Drive Road. Tipp: Für den Sonnenuntergang am Puu Ualakaa Park Lookout benötigen Sie ein gutes Zeitmanagement, der Park schließt im Sommer um 19:45 Uhr, von September bis März schon um 18:45 Uhr.

© Bilder: Alle Fotos / Joel Bradshaw, Public Domain